Meine Tätigkeit als Coach und Führungskräftetrainer füllt mich beruflich seit knapp 20 Jahren voll und ganz aus. Folglich habe ich keine umfangreicheren Texte mehr veröffentlicht.

Da jedoch im Deutschunterricht immer noch Bücher von mir als Klassenlektüre gelesen werden, erhalte ich hin und wieder Anfragen für eine Autorenlesung, die ich aus Zeitgründen leider absagen muss.

Ich bitte um Verständnis - vielleicht wird sich dies ja wieder ändern, sofern ich in ein paar Jahren noch hell genug im Kopf bin, um wieder Geschichten zu schreiben und in Schulen, Bibliotheken und Buchläden daraus vorzulesen, wie ich es bis Mitte der 90-ger Jahre gern getan habe ...

... auch wenn ich auf diesem Foto ein bisschen verbiestert gucke!